Eine sehr interessante und außerordentlich smarte Anwendung unserer Luftwäschertechnik ist das Reinigen von Arbeitsluft in sehr staubigen Umgebungen. Prominentes Beispiel hierfür ist die Firma Rudolph Spielplatz AG in der Schweiz. Als einer der profiliertesten Hersteller von Outdoorspielplätzen und Kletterparks in der Schweiz verarbeitet Fa. Rudolph hauptsächlich Robinienholz. Robinienholz ist besonders wetterfest, verursacht aber eine extreme Staubbelastung in der Werkstatt und, in der Folge, eine ernsthafte Gesundheitsgefährdung für die Schreiner und Zimmerleute, die damit arbeiten.

Mit unserer vertikal installierten Hauptkorn Luftwäschereinheit konnten wir dieses Problem vollständig lösen. Installiert auf dem Lagerhallenboden, direkt über der Werkstatt, saugt unsere Anlage die Werkstattluft unmittelbar nach oben ab, reinigt sie vollständig von unerwünschten Partikeln und führt sie zurück an den Arbeitsplatz. Durch unsere langjährige Erfahrung mit der Herstellung von optimierter und gereinigter Luft im Bereich Wasserlack Lackieranlagen, konnten wir unsere patentierte Technik problemlos an diese Aufgabenstellung anpassen. Auch in der Werkstattumgebung der Firma Rudolph AG steuert unsere Anlage die Reinheit und die Luftfeuchtigkeit, genau entsprechend den Anforderungen des Arbeitsplatzes. Mit der dauerhaften Zirkulation von belasteter zu gereinigter und aufgefeuchteter Luft wird so Gesundheitsvorsorge, die Herrn Rudolph besonders wichtig war, und Sauberkeit in der Werkstätte optimal realisiert.